Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
  • Abfüllung Schnaps Faude feine Brände

ALLES AUF ANFANG

Faude feine Brände sind das, was passiert, wenn man alles auf den Anfang setzt: Jedes Destillat beginnt am Baum, am Strauch oder auf dem Feld. Denn, was sich im Glas zeigt, muss die Frucht schon in sich haben. So einfach ist das. Gut, erfahrungsgemäß hilfreich: Fingerspitzengefühl, ein guter Riecher und eine Prise Besessenheit. À la vôtre!

Florian Faude Portrait

FAUDE FEINE BRÄNDE AUF DEN PUNKT

2006, Bötzingen am Kaiserstuhl. Florian Faude ist feine 22 und ernsthaft verliebt: in’s Draußensein, in den Kaiserstuhl, in die Fruchtqualität vor der Haustür. Und: in die Möglichkeit, heimische Früchte kompromisslos ins Glas zu bringen. Handverlesen und sortenrein. Der gelernte Winzer tauscht Reben gegen Streuobstwiesen, forscht nach alten Sorten und – macht badischen “Schnaps” wieder mehr als salonfähig. End of story? Nicht absehbar! Neueste Flausen, Sorten, Auszeichnungen? Gibt’s in den Neuigkeiten

BITTERSÜß UND MOLTO ITALIANO. THAT´S AMORE!

BLUTORANGEN NEGRONI

3cl FfB Blutorange  I  3cl roter Vermut  I  3cl Campari

Der Sommer war süß, der Winter wird bitter? Da hilft nur eins: Negroni. Unser Twist des Italo-Klassikers schickt die sizilianische Blutorange nach vorne. Die sorgt für ordentlich amore und - Aroma. Salute!

Zubereitung: Alle Zutaten auf Eis kaltrühren.
Glas: Tumbler  |  Deko: Orangenzeste 

ZULETZT ANGESEHEN